Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Deutschland, Berlin

Seminaris CampusHotel Berlin

Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Lage

Mitten in Dahlem erschließt das Hotel eine wundervolle Umgebung voller Charme, Historie und Originalität. Hier in Dahlem ist die ethnologische Sammlung der Staatlichen Museen zu Berlin angestammt, eine der weltweit berühmtesten ihrer Art. Einige der Attraktionen in der Nähe, die sich niemand entgehen lassen sollte, sind der Botanische Garten von Berlin, das Kultur- und Agrarhistorische Freilandmuseum Domäne Dahlem und das Alliiertenmuseum. Bis zum internationalen Flughafen Berlin-Schönefeld und zum internationalen Flughafen Berlin-Tegel sind es vom Hotel aus rund 30 km und rund 14 km.

Ausstattung

Reisende logieren in dem klimatisierten Hotel entweder in einem der 183 Doppelzimmer oder einer der 3 Suiten. In dem Haus werden die Gäste im Empfangsbereich mit 24-Stunden-Rezeption und 24-Stunden-Check-in/out-Service willkommen geheißen. Es sind Aufzüge zu den meisten Stockwerke vorhanden. Unterschiedliche Einrichtungen und Serviceleistungen – eine Garderobe, ein Safe, eine Wechselstube, medizinische Betreuung, ein Zimmerservice, ein Wäscheservice und ein Konferenzraum – gehören zum Angebot. Per WiFi erhalten die Gäste in den öffentlichen Bereichen Zugang zum Internet. Die Unterbringung verfügt über rollstuhlgerechte Einrichtungen. Außerdem findet sich eine Reihe von Geschäften, die zum Schlendern und Stöbern einladen. Ein Garten bietet zusätzlichen Raum für Entspannung und Erholung im Freien. Wer mit dem eigenen Fahrzeug anreist, kann es auf dem Parkplatz des Hotels abstellen. Reisende mit dem Fahrrad können den hauseigenen Fahrradkeller nutzen. Die Umgebung kann dank des Fahrradverleihs auch mit dem Rad erkundet werden.

Unterbringung

In den Zimmern gibt es ein Badezimmer – eine Klimaanlage und eine individuell steuerbare Heizung sorgen zudem für das richtige Raumklima. Die Zimmer verfügen über ein Doppelbett oder ein Kingsize-Bett. Zu den Annehmlichkeiten in allen Zimmern gehören ein Safe, eine Minibar und ein Schreibtisch. Ein Kühlschrank und ein Minikühlschrank zählen ebenfalls zur Standardeinrichtung. Verschiedene Kommunikations- und Unterhaltungsmöglichkeiten werden durch die komfortable Ausstattung mit einem Internetzugang, einem Telefon, einem TV-Gerät, einem Radio und WiFi gewährleistet. Die Badezimmer verfügen über eine Dusche und eine Badewanne. Des Weiteren ist ein Haartrockner vorhanden. Buchbar sind rollstuhlgerechte Zimmer mit barrierefreiem Bad. Das Haus bietet Nichtraucherzimmer.

Sport/Unterhaltung

Auf der Terrasse können die Gäste schönes Wetter genießen. Abwechslung bieten verschiedene Angebote, darunter Radfahren/Mountainbiking, ein Fitnessstudio, ein Spa, eine Sauna und ein Dampfbad.

Verpflegung

Es gibt verschiedene gastronomische Einrichtungen zur Auswahl, wie einen Speiseraum, einen Frühstückssaal, ein Café und eine Bar. Die Gäste werden im Restaurant (Nichtraucher, Klimaanlage und Kinderhochstuhl) kulinarisch verwöhnt. Die Unterbringung bietet als buchbare Verpflegungsleistungen Übernachtung inkl. Frühstück, Halbpension und Vollpension. Ein reichhaltiges Frühstücksbuffet garantiert einen guten Start in den Tag. Mittags gibt es die Wahl zwischen Buffet, à la carte und Menü, das Abendessen wird als à la carte serviert.

Kreditkarten

Folgende Kreditkarten werden im Hotel akzeptiert: American Express, Visa, Diners Club, JCB und MasterCard.

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung4.7
Weiterempfehlungsrate81.8%
Anzahl Bewertungen248
Hotel4.7
Zimmer4.9
Service4.4
Lage & Umgebung5
Gastronomie4.5
Sport & Unterhaltung3.7

Einzelbewertungen

Klasse Hotel mit guter Verbindung in die Ctiy

(56-60) October 2019

Es handelt sich um ein sehr modernes Hotel, welches einen sehr ansprechenden Eindruck hinterlässt, wenn man es betritt. Vor Ort stehen Parkplätze in den Nebenstraßen zur Verfügung oder man nutzt das hoteleigene Parkhaus. WLan ist im gesamten Haus kostenfrei und in starker Leistung vorhanden.

Amoma Pleite und fehlende Gastfreundlichkeit

(31-35) October 2019

Wir hatten fatalerweise über die Plattform Amoma gebucht, die inzwischen Pleite gegangen ist. Über diese Plattform hatten wir allerdings nur deswegen gebucht, weil das Zimmerkontingent auf der hoteleigenen Webseite schon ausgeschöpft war. Bei unserer Ankunft wussten wir nichts von der Insolvenz des Anbieters und wurden mit der Nachricht konfrontiert, dass unsere Buchung storniert wurde und wir nur gegen erneute Bezahlung einchecken können. Weder Amoma, noch das Seminaris hatten uns im Vorfeld über die Stornierung informiert. Aus der Not zu später Stunde heraus, haben wir also doppelt bezahlt. Zu allem Verdruss wurden wir von einem Rezeptionisten eingecheckt, der weder Verständnis noch eine sonstige Emotion bezüglich unserer bescheidenen Lage zeigte. Vielmehr platze er uns bei der Begrüßung "Sie wissen schon, dass die Pleite sind!?" entgegen – Nein, das wussten wir offensichtlich nicht. Mit einer Entschuldigung haben wir zwar nicht gerechnet, aber etwas mehr Empathie – oder einfach mehr Gastfreundlichkeit – wäre angebracht gewesen. Auf dem Gang im dritten Stock, direkt bei unserem Zimmer, ragten unschöne Rohre und Schläuche aus der Wand. Hier wird anscheinend notdürftig belüftet oder Ähnliches. Das Zimmer war sauber und mit tollem großem Fenster. Im Bad war jedoch der Kosmetikspiegel kaputt, er hing auf Halbmast aus der Wand heraus. Das Hotel bietet den Gästen "im Sinne der Umwelt" an, auf Wunsch das Zimmer nicht täglich zu reinigen. Das Handtücher nicht täglich gewaschen werden müssen, ist absolut richtig und unterstützenswert. Jedoch sollte bei einem Hotelaufenthalt unserer Ansicht nach jeden Tag zumindest das Bett einmal kurz aufgeschüttelt und gemacht werden. Dahinter können wir keine größere Umweltbelastung erkennen. Hier scheint das Hotel einfach unter dem Deckmantel der Nachhaltigkeit ein bisschen Arbeitskraft sparen zu wollen. Beim Frühstück wird man nicht vom Personal begrüßt, sondern man sucht sich selbst einen freien Platz und auch Kaffe und Tee muss man sich selbst holen. Die Speisenauswahl ist eher klein. Insgesamt war unser Aufenthalt in Ordnung, aber im Detail steckt der Teufel. Und vor allem in der Freundlichkeit, die den Gästen entgegengebracht wird.

Gut geschlafen - Streß beim Frühstück

(51-55) October 2019

Hotel und Zimmer sehr gut. Sehr gute Matratzen. Zu empfehlen, wenn ohne Frühstück buchen. (In 100 m Entfernung gibt es ein Cafe) Frühstück und Frühstücksraum hat Jugendherbergs-Charakter. Dabei nur für einen Bruchteil der Gäste Sitzplätze. Chaos, anstehen, Platz suchen schon beim Frühstück? Oder gar, wie empfohlen, mit dem Frühstück bei Regen über den Hof in einen anderen Raum? Was hat man sich dabei gedacht? Mini-Bar, wie so oft, extrem überteuert.

Modernes Hotel mit freundlichem Service

(19-25) September 2019

Modernes und sauberes Hotel in etwa 30-minütiger Entfernung vom Stadtzentrum, gute Anbindung an ÖPNV, gutes Preis-Leistungsverhältnis

Kein gutes Hotel und keine Empfehlung

(51-55) September 2019

Ein furchtbares Hotel: Unfreundlicher Service, schlechtes Essen...nur 1 langsamer Fahrstuhl (der andere war kaputt)...Minifernseher auf dem Zimmer....das muss man nicht haben.

Gut das es ein Schnäppchen war sonst wäre ich ...

(41-45) August 2019

Über booking für ein echtes Schnäppchen gebucht 3 Übernachtungen mit Frühstück Fangen wir mal an - der Föhn gab nach 1,5 Minuten gebrauch den Geist aufgibt, das Licht flackerte zum Teil im Bad, der Abfluss vom Waschbecken lief nicht richtig ab und da war noch die großzügige Glasscheibe die Bad und Zimmer trennt die bei Ankunft verschmiert war. An der Rezeption moniert. Gemacht wurde wohl minimal der Abfluss. Morgens hört man die Besucher auf dem Flur und Nachts dank der dünnen Wände den Nachbarn beim Schnarchen. Recht hellhörig die Bude. Das Frühstück ist sehr lieblos gestaltet (Großkantine) und ist zum Teil gerade was die Station mit Butter und Marmelade angeht recht ätzend. Da manscht jeder Gast mit einem Löffel im Glas herum ... da hat man schon kein Appetit mehr. Personal war zum einen freundlich, die anderen Minute sehr verpeilt. Servicekräfte im Frühstücksraum bekommen nicht mehr die Zähne für ein Guten Morgen und einen schönen Tag auseinander. Stumm gebrauchte Teller und Tassen vom Tisch abräumen ohne einen Ton oder mindestens mal ein freundliches Gesicht machen. Für ein 4 Sterne Haus echt unterirdisch und kann ich nicht weiterempfehlen. Hier reichen gute drei Sterne. Das positive an dem Hotel, ist die Lage zwischen BER Zentrum und Potsdam. Gut das es ein Schnäppchen war sonst wäre ich komplett an die Decke gegangen.

Kühler kultivierter Komfort

(56-60) August 2019

Das Hotel hat eine sehr eigene Architektur: von außen ein glänzender Glasklotz. Von innen schlichtes Industriedesign: Stahl und Beton sind sichtbar, Form und Funktion bilden eine Einheit. Klar und edel. So sind auch die Räume: Ich finde mich auf Anhieb zurecht. Alles ist da. Kein überflüssiger Schnick-Schnack. Keine plastikverpackten Schächtelchen für Pflegeprodukte, sondern hochwertige Produkte im einfachen Spender. Sehr gut. Für die Erfrischung nach der Reise gibt es Zitronenwasser an der Rezeption, natürlich im Glas und nicht im Einwegbecher. Am Frühstückbuffett gibt es alles, was das Herz begehrt: Der Gast kann sich jede Kaffeespezialität selbst aus dem Automaten ziehen. Tee gibt es in zahlreichen Varianten. Obst und Müsli sind frisch und wohlschmeckend. Das Personal passt zu diesem Ambiente: professionell und sehr freundlich. Einziges Minus: Die Produkte in der Minibar sind überteuert. Muss solch ein Hotel an diesem Zusatzangebot den Gast so schröpfen? Muss man dem Gast so zeigen, dass hier knapp auf Kante genäht wird?

Ziemlich neu

(41-45) August 2019

Das Hotel wirkt sehr neu und modern. Es liegt dicht an der U-Bahn-Station Dahlem. Bis in die City fährt man aber durchaus fast eine halbe Stunde. Das Zimmer war sehr angenehm mit bequemem Bett, Klimaanlage, TV mit allen wesentlichen Programmen und performantem WLAN (inklusive). Das Frühstück war 08/15. Rezeption und sonstiges Personal sehr freundlich. Tagungsräume mit allem was man braucht. Für eine Tagung jederzeit wieder!

Ruheoase für den Berlinausflug

(61-65) July 2019

Sehr modernes und schickes Hotel abseits vom Trubel der Hauptstadt im grünen Dahlem gelegen mit 1a Verkehrsanbindung durch U-Bahnstation und Bus in die City in 20 Minuten.

Alles bestens!

(70 >) June 2019

Wir fühlen uns in dem Hotel sehr wohl, es bietet einen ausgezeichneten Service und das Frühstück ist sehr gut Wir kommen gern wieder. Danke!

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

In Berlin herrscht gemässigtes Klima, welches sich durch jahreszeitlich bedingt grosse Temperaturschwankungen auszeichnet. Die Niederschläge verteilen sich gleichmässig über das Jahr.

Beste Reisezeit Berlin: ganzjährig.

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Berlin Mitte

Der Bezirk Berlin Mitte liegt im Zentrum der deutschen Hauptstadt. Es ist unterteilt in die Ortsteile Mitte, Moabit, Hansaviertel, Tiergarten, Wedding und Gesundbrunnen. In Mitte befinden sich gehobene Hotels, zahlreiche Museen, Geschäfte, Einkaufszentren, Restaurants und Bars. Des Weiteren findet man in Mitte den Fernsehturm, den Alexanderplatz, das Rote Rathaus, den Gendarmenmarkt, die Museumsinsel, den Potsdamer Platz sowie den Hackeschen Markt. Rund um das Regierungsvierteil befinden sich viele der wichtigen Regierungsgebäude der Bundesrepublik wie z.B. der Deutsche Bundestag im Reichstagsgebäude, das Bundeskanzleramt, der Bundesrat sowie die Bundesministerien. Im Hansaviertel in Mitte befinden sich das Schloss Bellevue, der Englische Garten sowie die Siegessäule.

Friedrichshain – Kreuzberg

Der Bezirk Friedrichshain – Kreuzberg liegt südlich von Berlin Mitte und nördlich von Neukölln. Die beiden Trendviertel sind Anziehungspunkte für Jung und Alt. Hier reihen sich Restaurants, Bars, Cafés und hippe Geschäfte aneinander. Es gibt viel zu erleben und zu sehen – ob bei Tag oder in der Nacht. In Friedrichshain findet man das berühmt berüchtigte Berghain, die East Side Gallery und die Oberbaumbrücke. In Kreuzberg ist ein Ausflug zum Checkpoint Charlie ein Muss. Für den Hunger finden sich zahlreiche ausgezeichnete Restaurants, die mit Küche aus verschiedensten Kulturen bietet. Fans der elektronischen Musik kommen in den Clubs in Kreuzberg und Friedrichshain auf ihre Kosten. Wie Sie sich auch entscheiden – in beiden Vierteln gibt es viel zu erleben!

Charlottenburg – Wilmersdorf

Der Bezirk Charlottenburg – Wilmersdorf beherbergt die gleichnamigen Ortsteile und liegt im Westen von Berlin. Hier befinden sich u.a. das Bikini Haus Berlin, der Breitscheidplatz, die Gedächtniskirche und Kurfürstendamm mit zahlreichen Cafés, Bars, Geschäften und Restaurants. Auch kulturell bietet der Bezirk einiges, wie z.B. die Deutsche Oper, das Theater des Westens und das Schloss Charlottenburg.

Neukölln

Der Bezirk Neukölln liegt südlich von Friedrichshain – Kreuzberg. Der aufstrebende hippe Bezirk mit den Ortsteilen Neukölln (auch Kreuzkölln genannt), Britz, Buckow, Rudow und Gropiusstadt bietet seinen Besuchern coole Cafés, trendige Restaurants, viel Multi-Kulti und einen unverwechselbaren Kiez-Charme. Wer feiern möchte ist hier in diversen kleinen Clubs oder im Sommer auf einer Rooftop-Terrasse bestens aufgehoben.

Steglitz – Zehlendorf

Der Bezirk Steglitz – Zehlendorf liegt südlich von Charlottenburg – Wilmersdorf, im Südwesten von Berlin. Der Bezirk beherbergt die gleichnamigen Ortsteile sowie die Ortsteile Dahlem, Lichterfelde, Lankwitz, Nikolassee und Wannsee. In Lichterfelde befinden sich der Botanische Garten und Museum Berlin-Dahlem. Der Bezirk grenzt auch an das Naherholungsgebiet in der Havel, den Grossen Wannsee sowie die Pfaueninsel.

Auskunft

Deutsche Zentrale für Tourismus e.V. (DZT)
Freischützgasse 3
8004 Zürich
Tel.: 044 213 22 00
Fax: 044 212 01 75
E-Mail: office-switzerland@germany.travel
Internet: www.germany.travel/de/index.html

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise nach Deutschland einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte. Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen zu Berlin finden Sie hier auf der Webseite des EDA.

Flugdauer

Schweiz – Berlin ca. 1 Std. 30 Min.

Landeswährung

Euro (EUR). Zirka CHF 1.00 = EUR 0.91

Nebenkosten

Die Nebenkosten sind in den Städten und den Touristenregionen mit der Schweiz vergleichbar. Ausserhalb der Städten und Touristenzonen sind Essen und Getränke oft etwas günstiger als bei uns.

Sprache

Die Landessprache ist Deutsch.

Strom

220 Volt; zweipolige Rundstecker, Adapter erforderlich für dreipolige Stecker.

Telefonvorwahl

Nach Deutschland: +49. In die Schweiz: +41.

Zahlungsmittel

In Berlin werden fast überall internationale Kreditkarten akzeptiert. Es stehen zudem Geldautomaten für den Bargeldbezug mit Maestro- und Kreditkarten zur Verfügung.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit und somit keine Zeitdifferenz zur Schweiz. Central European Time (Schweiz 11 Uhr, Deutschland 11 Uhr).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 25.10.2019

Städtereise
Ihr Angebot
Dynamisches Pauschalangebot
Dynamisches Pauschalangebot
  • Top-Angebot dank aktuell günstigsten Marktpreisen
  • Für jeden Franken gibt es einen Superpunkt
  • Sofortige Kreditkartenzahlung ohne Gebühr
  • Änderungs-/Stornokosten bis 100% ab Buchung
  • Rabatt-Codes sind bei dynamischen Angeboten nicht einlösbar
CHF 290.–
+290 Superpunkte sammeln
Preis pro Person
1. Erwachsene(r)CHF 145.–
2. Erwachsene(r)CHF 145.–
Gesamtpreis Kreditkarte CHF 290.–
 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
So, 08.12.2019
Späteste Rückreise
Fr, 22.11.2019
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: Mi 15.01. / 1 Nächte / CHF 290.–

 

Zimmertyp & Verpflegung

Zimmertyp
Verpflegung
 

Hin- & Rückflug

Hinflug / Rückflug