Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Feedback
Italien, Rom

Giglio Dell'Opera

Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Lage

Das gehobene Mittelklassehotel liegt mitten im historischen und kommerziellen Zentrum Roms. Verschiedene Sehenswürdigkeiten wie das Forum Romanum, das Kolosseum, die Basilika Santa Maria Maggiore oder die Via Nazionale befinden sich in unmittelbarer Umgebung. Öffentliche Verkehrsmittel wie der Bus sind innerhalb von wenigen Gehminuten zu erreichen.

Ausstattung

Das Hotel bietet 4 Suiten, 2 Einzel- und 54 Doppelzimmer. Erreichbar sind die einzelnen Stockwerke bequem mit dem Aufzug oder über die Treppe. Ein Safe, ein TV-Raum, ein Zimmerservice, ein Weckdienst und ein Wäscheservice stehen den Reisenden des Hauses zur Verfügung. Per WiFi erhalten die Gäste in den öffentlichen Bereichen Zugang zum Internet. Wer mit dem eigenen Fahrzeug anreist, kann es auf dem Parkplatz der Unterbringung abstellen.

Unterbringung

In den Zimmern gibt es ein Badezimmer – eine Klimaanlage und eine Heizung sorgen zudem für das richtige Raumklima. Eine Minibar und, gegen ein Entgelt, ein Safe sind ebenfalls vorhanden. Verschiedene Kommunikations- und Unterhaltungsmöglichkeiten werden durch die komfortable Ausstattung mit einem Internetzugang, einem Telefon und einem TV-Gerät gewährleistet. Im Badezimmer, mit einer Dusche ausgestattet, steht ein Haartrockner zur Verfügung.

Verpflegung

Der gastronomische Bereich wartet mit einer Bar auf. Es kann Übernachtung inkl. Frühstück gebucht werden.

Kreditkarten

Folgende Kreditkarten werden im Hotel akzeptiert: American Express, Diners Club und MasterCard.

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung3
Weiterempfehlungsrate50%
Anzahl Bewertungen33
Hotel3.7
Zimmer3.7
Service3.7
Lage & Umgebung6
Gastronomie3.3
Sport & Unterhaltung6

Einzelbewertungen

Dreckig!

(56-60) December 2019

Zuerst wurde uns ein völlig überheiztes Mansardenzimmer ohne Fenster (!!!) überlassen (nur Dachfenster). Nach der Reklamation bekamen wir ein Zimmer im 3. Stock. In diesem fiel uns zuerst die eine völlig durchgelegene Matratze auf, also wieder zur Rezeption und reklamieren. Die Matratze wurde umgehend ausgetauscht, wir sollten so lange im Zimmer warten. Nachdem diese Leute vom Service weg waren, wollten wir endlich in die Stadt und ich wollte vorher noch die Toilette aufsuchen. Ich hob den Toilettendeckel hoch und in dem Wasser schwamm eine Handvoll Haare!!!! Ein genauerer Blick ergab dann, dass weder die Toilette noch das Bidet gereinigt waren. Damit ist eigentlich alles zu diesem Hotel gesagt: Ein Bad wird UNGEREINIGT neuen Gästen überlassen! Die Fotos, mit denen das Hotel im Internet angeboten wird, wurden wohl in 2-3 ZImmern renovierten Zimmern gemacht, die den Eindruck vermitteln, man bucht ein Hotel mit Palazzo-Charme. Unseres hatte einen völlig abgenutzten und mit Flecken übersäten Teppichboden (ich bin mit Socken ins Bett, damit bloß nicht meine nackten Füßen mit diesem Boden in Berührung kamen) und abgenutzte Möbel, die eigentlich auf den Sperrmüll gehören. Die Duschkabine maß gerade mal 60x60 cm, wenn man klein, schlank und wendig ist, ist man dort klar im Vorteil. Der Frühstücksraum befindet sich im Keller und ist nicht geheizt.

Nie wieder

(46-50) August 2018

Der Empfangsbereich täuschte ein gepflegtes Ambiente vor. Das Zimmer war ausgestattet mit Sperrmüllmöbeln. Das Doppelbett bestand aus 2 verschiedenfarbigen Pritschen auf die eine Doppelmatratze gelegt wurde. Die Tagesdecke darüber strotzte vor Fettflecken . Das Kopfteil bestand aus einer hinter die Pritschen gestellte Holzplatte. Schreibtisch und einziger Stuhl fielen fast auseinander. Die Duschkabine bestand nur aus einer Tür, der Zwischenraum wurde mit Plastikvorhang verhängt. Die Klimaanlage war so laut am rattern, dass man es vorzog lieber zu schwitzen. Das Fenster konnte geöffnet werden , jedoch war es nicht möglich Tagelicht reinzulassen. Der Griff des Fensterladens hing nur noch an einer Schraube. Beim Eintreten des Zimmers musste also stets Licht gemacht werden da es auch tagsüber ein stockdunkler Raum war. Dr Teppich sollte wohl mal dunkelblau gewesen sein , hatte aber durch unzählige Flecken und Verfärbungen von rosa über grün und lila alles zu bieten. In der einen Woche wurden lediglich 2 mal Handtücher gewechselt, jedoch nie das Laken zum Zudecken. Das Schlimmste war das Frühstück. Man musste sich sein Besteck an den Tischen zusammensammeln da die bereits benutzen Tische nicht abgeräumt wurden. Wenn der tägliche Schinken und Käse geleert war, musste man eben abgepackte Marmeladetöpfe nehmen. Ich habe nie solch eine Frechheit erlebt wie in diesem Hotel. Selbst benötigtes Toilettenpapier auf dem Zimmer schien ein Problem zu sein . Die Türen des Fahrstuhls waren verbogen ,man konnte durch einen klaffenden Spalt jedes einzelne Stockwerk sehn

Gute Lage,nette personal

(31-35) July 2018

Hat mir sehr gefallen,hotel liegt in gute Lage,zum Fuss kann man Koloseum,Spanische Treppe und di Trevi besuchen Kann ich nur empfehlen

Für eine Nacht perfekt...

(36-40) July 2018

Zimmer war Sauber, ruhig, Klimaanlage, perfekte Lage (Sehenswürdigkeiten 20 min zu Fuß entfernt), schwache Frühstück, Parkgarage in der Nähe- extra zu zahlen (35€/Tag),

Gute Zentrale Lage, das leider einzig positive!

(36-40) June 2017

kleines Hotel mit verwohnten Zimmern und schlechtem Frühstück. Die Lage ist perfekt für einen Städtetrip, allerdings ohne Kinder. Zimmer winzig klein, Bad mit Bidet und Dusche, wo allerdings die Armatur auseinander fällt. Zum Schlafen reicht es sicherlich aus, mit deutschem Standard eines 3 Sterne Hotels nicht zu vergleichen. Frühstück ist leider überhaupt nicht zu empfehlen, Kaffee ungenießbar und Auswahl sehr mager. Wir haben 2x versucht zu frühstücken und sind hungrig in den Tag gestartet. Personal war allerdings sehr nett, zumindest an der Rezeption. Fazit: Rom gerne wieder, aber nicht in diesem Hotel.

Nie wieder dieses Hotel!!!

(41-45) December 2016

Wir sollten eigetlich in ein anderes Hotel dies hatte aber einen Wasserschaden, so kamen wir in dieses. Das Zimmer war total verwohnt, die Tapet kam von den Wänden, die Möbeö waren sehr alt und kaputt, beim Schrank hatten wir das Gefühl er fällt gleich auseinader. Das Zimmer hatte Klimanlage die aber von den Gästen nicht verstellt werden durfte. Da dies Nachts sehr laut waren fragten wir, wie macn dies ändern konnte. Uns wurde einfach gesagt, dann müsst Ihr die Sicherungen am Sicherungskasten rausmachen. Man hatte weiterhin das Gefühl, dass Beschwerden nicht wirklich Ernst genommen werden. Als Bespiel, das mit er Klimamanlage, wir haben versucht unser Problem und wurden gleich angemacht, dass wir an der Kilmanlage nichts zu suchen hätten. Geht gar nicht, die Lage ist echt toll aber mehr auch nicht.

Aufenthalt in Rom

(31-35) April 2016

Hotel gut für Städtereise, sehr zentral gelegen, viele Geschäfte/Restaurants in der Nähe. Frühstück, typisch für Italien, eher mager und wenig Auswahl. Hotel für jeden zu empfehlen der ein zentrales, dennoch in einer Seitenstraße gelegenes Hotel in Rom für tägliche Ausflüge sucht. Sucht man eher Luxus im Hotel, dann nicht zu empfehlen.

Super Lage - alles andere leider nur mittelmäß

(36-40) December 2014

positiv: gute Lage, die Anbindung zum Bahnhof ist perfekt, das Frühstücksbuffet ist OK negativ: kleine Zimmer, Bad ist winzig, Zimmer benötigen eine Renovierung, Frühstückssaal im Keller Fazit: für 1-2 Übernachtungen ist O.K., für längeren Aufenthalt eher ungeeignet

Ein schönes Hotel verkommt zur Bruchbude!

(56-60) December 2014

Das Hotel hat seine schönen Jahre hinter sich es verkommt zur Bruchbude es funktioniert dort nichts. Schade für Rom und seinem Tourismus.

Nicht wieder !

(61-65) December 2014

gerade aus Rom zurück. 27.12.14 bis 1.1.15. Wir sind dann 2-mal in dem Hotel umgezogen. Erst Zi. 505, Dachfenster. Bei Ankunft 27,2 Grad Celsius. Klimaanlage lief zum Heizen. Runterregeln ging nicht. Temp war inzwischen auf 28,2° hochgejubelt. Hotelservice hat dann Batterie aus Schalter entnommen und so deaktiviert plus Sicherung im Sicherungskasten deaktiviert. Heizung so also aus. Zum Heizen hätte dann Sicherung wieder rein gemusst. Dusche ohne Abtrennung bzw. Vorhang. Kleine Duschwanne, dadurch natürlich Wasserrinnsal außerhalb und läuft eine Stufe (Zimmer lag etwas tiefer) in Wohnzimmer. Dort Loch (verrottet) in Fußleiste und Wasser dort hinein. Nun klar, warum Tür unten total aufgequollen. Haben Hotelhandtuch dort in Pfütze gelegt und Zi. reklamiert. Durften sofort in Zimmer 116 umziehen. Dort nach den 28 °C angenehm kühl. Aircond. nur etwas rasselnd laut. Haben Klimanlage /Heizung deshalb während unserer Abwesenheit den ganzen Tag laufen lassen. Abends "etwas" warm. wegen des "Rasseln" der Aircond deshalb um 20 Uhr ausgeschaltet. Nachts dann erbärmlich kalt unter Laken und Wolldecke. Wir hatten in Rom teilweise laut Wetterbericht minus 1° . Lichtschaltung auf den diversen Schaltern etwas "verwirrend" - Gemisch aus Wechsel- und Serienschaltung. Nächsten Tag Zimmer wegen der Kälte reklamiert. Nun bekamen wir Zimmer 102 im Erdgeschoss. Es war noch nicht gereinigt, wir sollten zum Frühstück gehen und unser Gepäck würde dann vom Personal ins neue Zimmer getragen werden. Wir also dann wieder Koffer gepackt und auf Erkundungstour in Roma gegangen und spät am Nachmittag zurück. Zimmer prima Temperatur, Klimaanlage ließ sich regeln. Nur merkwürdiges Geräusch aus dem Innenhof. Unser Zimmer lag zum Innenhof, auch die anderen, die wir hatten, eben nur verwinkelt, wie das ganze dort. Das "Geräusch" entpuppte sich als entweder Generator oder sonstiger Motor für xxx, wir wissen es nicht. Vielleicht für Nachbarhotel. Vor unserem Fenster war zwar eine 'Schutzwand' aber bei Blick aus dem Klo nebenan konnte man diverse Rohre und Zuleitungen sehen. Das Teil lief die ganze Nacht über. Nochmal wollten wir nicht das Zimmer wechseln. Jedenfalls habe ich das Rattern des Motors auf dem Handy. Frühstück etc. wie bereits anderweitig beschrieben, Eier bei denen das Gelbe schon am Rand grün war, also wohl vom Tag vorher. Für einen Kurztrip mit entsprechender Abhärtung und keiner anderen Möglichkeit vielleicht gerade noch akzeptabel. Ist auch nur subjektiv unsere Erfahrung und soll nur bei Auswahl helfen. Ansonsten von dort aus schnell alle Sehenswürdigkeiten zu erreichen. Diesel Hotel jedenfalls nicht wieder

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

Das Klima in Rom ist typisch mediterran. Die Sommer sein heiss und trocken und die Winter mild und deutlich feuchter. Im Hochsommer fällt nur selten Regen und das Niederschlagsmaximum wird im Spätherbst erreicht, jedoch halten sich die Mengen meist in Grenzen.

Beste Reisezeit Rom: März bis Juni und September bis November

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Auskunft

Italienische Zentrale für Tourismus - ENIT
Barckhausstrasse 10
DE-60325 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 23 74 34
Fax: +49 69 23 28 94
E-Mail: frankfurt@enit.it
Internet: www.italia.it/de

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise nach Italien einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte. Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen zu Rom finden Sie auf der Website des EDA.​​​​​​​

Flugdauer

Schweiz – Rom ca. 1 Std. 35 Min.

Landeswährung

Euro (EUR). Zirka CHF 1.00 = EUR 0.91

Nebenkosten

Die Nebenkosten in den Touristenregionen sind ungefähr mit der Schweiz vergleichbar oder etwas günstiger. Ausserhalb der Touristenzonen sind Essen und Getränke in den lokalen Restaurants etwas günstiger als bei uns.

Rauchverbot

Das Rauchen in öffentlichen Gebäuden (Hotels, Bars, Restaurants) ist verboten.

Sprache

Die Landessprache ist Italienisch. In den Touristenregionen gute Verständigung in Englisch.

Strom

220 Volt; zweipolige Rundstecker, Adapter erforderlich für dreipolige Stecker.

Telefonvorwahl

Nach Italien: +39. In die Schweiz: +41.

Zahlungsmittel

Internationale Kreditkarten werden fast überall akzeptiert. Es stehen auch Geldautomaten für den Bargeldbezug mit Maestro- und Kreditkarten zur Verfügung.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit und somit keine Zeitdifferenz zur Schweiz. Central European Time (Schweiz 11 Uhr, Italien 11 Uhr).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 28.01.2020

Städtereise
Ihr Angebot
Dynamisches Pauschalangebot
Dynamisches Pauschalangebot
  • Top-Angebot dank aktuell günstigsten Marktpreisen
  • Für jeden Franken gibt es einen Superpunkt
  • Sofortige Kreditkartenzahlung ohne Gebühr
  • Änderungs-/Stornokosten bis 100% ab Buchung
  • Rabatt-Codes sind bei dynamischen Angeboten nicht einlösbar
CHF 405.–
+405 Superpunkte sammeln
Preis pro Person
1. Erwachsene(r)CHF 202.50
2. Erwachsene(r)CHF 202.50
Gesamtpreis Kreditkarte CHF 405.–
 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
Mi, 29.01.2020
Späteste Rückreise
Fr, 22.11.2019
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: Di 10.03. / 2 Nächte / CHF 405.–

 

Zimmertyp & Verpflegung

Zimmertyp
Verpflegung
 

Hin- & Rückflug

Hinflug / Rückflug