Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Reiseziel des Monats - Hurghada

Geschrieben von Cathrin Brodersen am 13.08.2019 in der Rubrik Reiseziele

Keine Zeit für Langeweile am Roten Meer, denn Hurghada bietet Ferien für jeden Geschmack. Das Ferienparadies trumpft mit schönen Hotelanlagen, Wüstenzauber, einer atemberaubenden Unterwasserwelt und traumhaften Stränden. In diesem Reiseartikel zeigen wir euch was unser Reiseziel des Monats besonders macht und vieles mehr. Komm mit, entdecke Hurghada!

Ägyptens Ferienjuwel erstreckt sich über 25 Kilometer entlang der Küste und bietet jede Menge Vielfalt. Fast alle Hotels sind im landestypischen, flachen Stil erbaut. Die Stadt bietet schöne Basare, Restaurants und Cafés. Hurghada überzeugt mit seinen langen, feinen Sandstränden und seinem türkisblauen Wasser so ziemlich jeden Feriengast.

Ferienorte

Sahl Hasheesh

Sahl Hasheesh ist eine luxuriöse und aufstrebende Ferienregion, nur 18 Kilometer von Hurghada entfernt. Der Badeort ist noch recht jung, denn er wurde erst 2007 erschaffen. Der Sandstrand ist feinsandig und die Korallenriffe prachtvoll. Vor der wunderschönen Kulisse des Roten Meeres gestalten sich die Ferien ruhig und wahnsinnig erholsam.

Soma Bay

Die Halbinsel Soma Bay liegt etwa 45 Kilometer südlich von Hurghada direkt am Meer. Das Freizeitangebot in diesem Feriendomizil lässt das Reiseherz so mancher Weltenbummler höher schlagen. Kiten, Tauchen, Schnorcheln, Wellnessen oder schlicht Sonnenbaden – möglich ist hier eigentlich alles. Du möchtest lieber den Golfschläger schwingen? Kein Problem, auch das ist mit den zwei Golfplätzen in der Region möglich. Ein besonderes Highlight ist der 420 Meter lange Steg im Süden der Halbinsel, welcher auf dem Wasser hinaus über das Riffdach führt.

Ausflugstipps

Tauchen

Einfach abtauchen! Das Rote Meer bietet einen der spektakulärsten Tauchplätze der Welt. Die Unterwasserwelt in Hurghada fasziniert mit einem farbenprächtigen Korallen- und Fischbestand, z.B. leben über 1'000 Fischarten im Roten Meer. Das einzige offene Korallenmeer der Welt hat mit seinem 2'000 Kilometer grossen Riff somit einiges zu bieten.

Du hast die Chance in weniger als einer Woche während eines Einführungskurses das Tauchen zu erlernen. Ob Taucheinsteiger oder alter Hase, die Vielseitigkeit dieses Tauchreviers ist einzigartig.

Jeepsafari

Offroad durch die Wüste und zu den Beduinen! Mit geschlossenen Jeeps geht es durch bizarre Wüstenlandschaften und Wadis (Trockentäler). Es erwartet dich eine Stille und Weite in der warmen Nachmittagssonne. Beim Aufenthalt und Rundgang in einem Beduinendorf erhältst du einen Einblick in das alte, traditionelle Beduinenleben. Geniesse gemütlich einen Tee im Wohnzimmer der Beduinen und erfahre interessantes über ihre Traditionen. Wichtig fürs Gepäck: Warme Kleidung für den Abend – zumindest in den Wintermonaten und auch der Fotoapparat sollte in keinem Fall fehlen!

Luxor

Begebe dich auf eine fantastische Reise auf den Spuren der Pharaonen und unternehme eine Zeitreise in die Vergangenheit des Landes. Entdecke die grossartigen altägyptischen Tempel und Gräber – wahlweise an einem oder zwei Tagen.

In Luxor, der Weltstadt der Pharaonen, setzt du während dieses Ausfluges mit einem ägyptischen Segelboot, einer Felukke, auf die andere Nilseite nach Theben-West über. Dort erwartet dich die mystische Totenstadt mit 64 Pharaonengräbern im Tal der Könige. Nach dem Besuch dreier Gräber führt die Fahrt durch die Wüste zu den Memnonkolossen: 18 Meter hohe Sitzfiguren, die einst über den Totentempel Amenophis III. wachten. Ein Abstecher zum Karnak-Temple, der grössten und mächtigsten Tempelanlage sowie UNESCO Weltkulturerbe, darf auf diesem Ausflug natürlich nicht fehlen. Erlebe Zeitgeschichte jetzt!

Klima & beste Reisezeit

Das ägyptische Badeparadies lädt das ganze Jahr über zu herrlichen Ferien ein. Durch das subtropische Wüstenklima ist es in Hurghada ganzjährig warm und besonders in den Sommermonaten mit 35-40 Grad auch mal ziemlich heiss. In den Wintermonaten beträgt die Tagestemperatur angenehme 20-25 Grad. Regen fällt mit bis zu drei Tagen pro Jahr eigentlich kaum. Mehr zu den Klimaverhältnissen in Hurghada erfährst du hier.

Beste Reisezeit für Badeferien: März bis Juni & September bis November

Sprachen

Die offizielle Landessprache ist Arabisch, aber keine Sorge, die Verständigung auf Englisch funktioniert in den meisten Fällen ganz hervorragend. Bei Ausflügen sind ausserdem immer deutsch- oder englischsprachige Guides dabei. Wenn du dich allerdings mal beim Kellner für den guten Service bedanken möchtest, findest du hier eine kleine Hilfestellung mit einem Schnellkurs in Ägyptisch-Arabisch.

Schnellkurs - Fit für die Badeferien

Ägyptisch-Arabisch lernen

  • Hallo                           (ägyptisch arabisch geschrieben) أهلا و سهلا / Ählam wa sählam
  • Guten Tag                  (ägyptisch arabisch geschrieben) أحلى صباح / Ähla sabah
  • Auf Wiedersehen       (ägyptisch arabisch geschrieben) مع السلامة / Maa alslama
  • Ja                               (ägyptisch arabisch geschrieben) نعم / naam
  • Nein                            (ägyptisch arabisch geschrieben) لا / lä
  • Zahlen, bitte                (ägyptisch arabisch geschrieben) الحساب لو سمحت / älheseb low samaht
  • Danke                         (ägyptisch arabisch geschrieben) شكرا / Shokran

Ferienglück im Videoformat

Suchen & buchen

Abonniere unseren Newsletter

Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter und freue dich monatlich über Neuheiten, attraktive Aktionen, günstige Last Minute Angebote, Wettbewerbe und mehr!