Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Griechenland – Das blau-weisse Ferienparadies

In Griechenland kommt jeder auf seine Kosten. Schöne Strände laden zum Faulenzen und Sonnenbaden ein, auf Kulturinteressierte warten historische Stätten und aktive Gäste finden ein grosses Angebot an Aktivitäten und Sportmöglichkeiten. Und die griechische Küche verwöhnt die Feriengäste mit köstlichen Spezialitäten. Jede der Ferieninseln hat ihre eigenen Charakter und ihre eigene Schönheiten, die es zu entdecken gilt. Jassas und willkommen im blau-weissen Ferienparadies!

Reiseziele in Griechenland

Unsere Angebote für Griechenland

Loader

Wissenswertes

Landessprache
Griechisch
Zeitverschiebung
+1 Stunde
Landeswährung
Euro (EUR)

Auskunft

Griechische Zentrale für Fremdenverkehr 
Holzgraben 31
D-60313 Frankfurt a.M.
Tel.: +41 69 25 78 27 0 
Fax: +41 69 25 78 27 29
Email: info@visitgreece.com.de
Internet: www.visitgreece.com.de

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise nach Griechenland einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte. Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen zu Griechenland finden Sie auf der Webseite des EDA.​​​​​​​

Flugdauer

Schweiz - Korfu ca. 2 Std.
Schweiz - Kos ca. 3 Std.
Schweiz - Kreta ca. 3 Std.
Schweiz - Mykonos ca. 3 Std.
Schweiz - Rhodos ca. 3 Std.
Schweiz - Samos ca. 3 Std.
Schweiz - Santorini ca. 3 Std.
Schweiz - Zakynthos ca. 2 Std.

Landeswährung

Euro (EUR). Zirka CHF 1.00 = EUR 0.89

Nebenkosten

Die Nebenkosten in den Hotels entsprechen in etwa dem Schweizer Preisniveau. Ausserhalb der Hotelanlagen sind Essen und Getränke in den lokalen Restaurants meist günstiger als bei uns. Die Strände in Griechenland sind öffentlich, daher sind Liegestühle und Sonnenschirme am Strand gebührenpflichtig (ca. EUR 10 - 12 pro Tag für 1 Sonnenschirm und 2 Liegestühle).

Rauchverbot

Seit dem 1.7.2009 ist in Griechenland per Gesetz das Rauchen in kulturellen Einrichtungen, Einkaufszentren, öffentlichen Verkehrsmitteln, Bürogebäuden und öffentlichen, geschlossenen Räumen verboten. Das gilt auch für die Gemeinschaftseinrichtungen der Hotels, z.B. Lobbys, Bars und Restaurants. Nur in seltenen Fällen darf in Restaurants mit ausgewiesenen Raucher- und Nichtraucherbereichen geraucht werden. Bei Verstössen drohen Geldbussen.

Sprache

Die Landessprache ist Griechisch. Gute Verständigung in Englisch, teilweise auch auf Deutsch.

Strom

220 V, 50 Hz; zweipolige Steckdosen, ein Adapter wird empfohlen.

Telefonvorwahl

Nach Griechenland: +30. In die Schweiz: +41.

Touristensteuer

Für Griechenland wird bei Aufenthalten ab dem 1.1.2018 nach aktuellem Beschluss der griechischen Regierung eine Touristensteuer erhoben. Diese Abgabe wird von den Hoteliers bei der An- oder Abreise der Gäste in Rechnung gestellt. Die Höhe der Touristensteuer richtet sich nach der offiziellen Landeskategorie der Unterkunft, nicht nach der Klassifizierung des Reiseveranstalters.
Für 1-2-Sterne-Unterkünfte pro Zimmer/Nacht EUR 0.50
Für 3-Sterne-Unterkünfte pro Zimmer/Nacht EUR 1.50
Für 4-Sterne-Unterkünfte pro Zimmer/Nacht EUR 3.00
Für 5-Sterne-Unterkünfte pro Zimmer/Nacht EUR 4.00

Zahlungsmittel

In Griechenladen werden in den grösseren Hotels sowie Geschäften internationale Kreditkarten akzeptiert. Es stehen auch Geldautomaten für den Bargeldbezug mit Maestro- und Kreditkarten zur Verfügung.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit plus eine Stunde. Eastern European Time (Schweiz 11 Uhr, Griechenland 12 Uhr).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 21.09.2018

Klima

Griechenland hat überwiegend ein mediterranes Klima mit feucht-milden Wintern und trocken-heissen Sommern. Die Luftfeuchtigkeit ist mit maximal 50 Prozent relativ gering. Die Inseln im Ägäischen Meer weisen vor allem im Herbst geringere Regenmengen etwas höhere Lufttemperaturen auf im Vergleich zu den Inseln im Ionischen Meer.