Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Fuerteventura – Die Sonneninsel Spaniens

Alle Kanareninseln bieten ein sonniges Wohlfühlklima. Doch mit 300 Sonnentagen im Jahr setzt Fuerteventura noch eins drauf. Weitere Markenzeichen der dünn besiedelten Insel sind die einsamen Bergzüge und die endlosen Sandstrände. Ständige Winde machen die Küste überdies zu Spaniens Wassersportparadies. Surfer wie Sonnenhungrige finden in Caleta de Fuste und anderen Feriensiedlungen was immer sie wünschen für ihre Ferien.

Ferienorte in Fuerteventura

  • Caleta de Fuste

    Um eine rund 800 m lange und ca. 80 m breite Sandbucht errichtete Feriensiedlung, ca. 16 km südlich der Inselhauptstadt Puerto del Rosario. Die Bucht ist durch eine Mole geschützt und für Ferien mit Kindern sehr gut geeignet. In Caleta de Fuste gibt es ein kleines Zentrum mit Restaurants, Bars, Cafés, Geschäften, einen kleinen Yachthafen und einen 18-Loch-Golfplatz. Entfernung zum Flughafen ca. 7 km.

  • Costa Calma

    Am Fusse der Halbinsel Jandia. Ein beliebtes Feriengebiet mit einer gepflegten Grünzone und optimalen Bade- und Erholungsmöglichkeiten. Der kilometerlange weisse, feinsandige Strand der Costa Calma erstreckt sich, unterbrochen von majestätischen Dünen, in Richtung Süden über die Playa Barca und die Playa de Sotavento bis nach Jandia. Sie finden hier eine abwechslungsreiche Gastronomie. Ausserdem gibt es viele Wassersportmöglichkeiten, u.a. auch Tauchschulen. Entfernung zum Flughafen ca. 60 km.

  • Jandia

    Beliebtes Feriengebiet im äussersten Süden Fuerteventuras, mit gepflegten Hotels und schönen Ferienanlagen sowie vielen Einkaufs- und Ausgehmöglichkeiten. Die besondere Attraktion von Jandia aber ist der beeindruckende kilometerlange, feinsandige Strand, ideal für Wassersportler und für Familien mit Kindern. Nur rund 2 km von Jandia entfernt liegt der ehemalige Fischerort Morro Jable mit Bodegas, Restaurants, Geschäften sowie einem kleinem Fischer- und Sporthafen. Entfernung zum Flughafen ca. 90 km.

  • Playa de Esquinzo

    Küstenabschnitt zwischen der Costa Calma und Jandia. Mit Sandstränden, die zu langen Spaziergängen einladen, bietet die Playa de Esquinzo ideale Voraussetzungen für Ruhe suchende Gäste. Von den auf einer Anhöhe liegenden Hotels haben Sie einen herrlichen Ausblick auf das Meer. Entfernung zum Flughafen ca. 80 km.

  • Corralejo

    Das ehemalige Fischerdorf im Norden Fuerteventuras hat sich im Laufe der Jahre zum zweitgrössten Ferienort der Insel entwickelt. Etwa 4 km ausserhalb befinden sich die einzigartigen kilometerlangen Dünenstrände, die mit dem Linienbus bequem zu erreichen sind. Corralejo bietet zahlreiche Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten sowie typische Restaurants, Kneipen und Cafés. Entfernung zum Flughafen ca. 40 km.

Unsere Angebote für Fuerteventura

Loader

Wissenswertes

Landessprache
Spanisch
Zeitverschiebung
-1 Stunde
Landeswährung
Euro (EUR)

Auskunft

Spanisches Fremdenverkehrsamt
Seefeldstrasse 19
8008 Zürich
Tel.: 044 253 60 50
Fax: 044 252 62 04
E-Mail: zurich@tourspain.es
Internet: www.spanieninfo.ch

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise nach Spanien einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte. Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Weitere Informationen zu Fuerteventura finden Sie auf der Website des Eidgenössichen Departements für auswärtige Angelegenheiten (EDA).

Flugdauer

Schweiz - Fuerteventura ca. 4 Std.

Landeswährung

Euro (EUR). Zirka CHF 1.00 = EUR 0.87

Nebenkosten

Die Nebenkosten in den Touristenregionen sind mit der Schweiz vergleichbar. Ausserhalb der Touristenzonen sind Essen und Getränke in den lokalen Restaurants teils etwas günstiger als bei uns. Alle Strände in Spanien sind öffentlich, daher sind Liegestühle und Sonnenschirme am Strand gebührenpflichtig (ca. EUR 8 -16 pro Tag für 1 Sonnenschirm und 2 Liegestühle).

Sprache

Die Landessprache ist Spanisch. In den Touristenregionen gute Verständigung in Englisch und auf Deutsch.

Strom

220 bis 240 Volt Wechselstrom, ein Adapter wird empfohlen.

Telefonvorwahl

Nach Spanien: +34. In die Schweiz: +41.

Zahlungsmittel

Auf der Insel werden in den grösseren Hotels sowie Geschäften internationale Kreditkarten akzeptiert. Auf Fuerteventura stehen auch Geldautomaten für den Bargeldbezug mit Maestro- und Kreditkarten zur Verfügung.

Zeitunterschied

Auf den Kanarischen Inseln gibt es einen Zeitunterschied von minus einer Stunde (Schweiz 11 Uhr, Kanarische Inseln 10 Uhr).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 16.11.2018

Klima

Auf Fuerteventura herrscht ein ausgeglichenes, subtropisches Klima. Die Temperaturunterschiede zwischen Sommer und Winter sind gering. Die Feriengäste werden ganzjährig von vielen Sonnenstunden verwöhnt; das Maximum wird dabei in den Sommermonaten erreicht. Auf der zweitgrössten Kanareninsel, Fuerteventura, fällt nur sehr wenig Regen. Die Wolken ziehen meist über die Insel hinweg, ohne sich zu entleeren, was sich durch die geringe Höhe der Berge erklären lässt. Die stetigen Winde machen Fuerteventura zum Paradies für Wassersportler.

Durchschnittliche Höchst- und Tiefsttemperatur (°C)

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat